Zelte – Das mobile Heim für draußen

Meist bietet es sich schon an schönen Tagen im Frühling an, oder wer es lieber etwas wärmer hat, wartet, bis der Sommer gekommen ist. Dann packt man sein Zelt zusammen und zieht los in die Natur. Das Zelt ist eine gute Alternative, wenn man sich gerne im Freien aufhält und auch ab und an einmal eine Nacht draußen verbringen möchte. Falls kein Zelt zur Hand sein sollte, dann braucht man nur in einem Outdoor Geschäft oder einem Online Shop vorbeizuschauen.

Wo kann man Zelte finden?

ZeltenEin Zelt zu finden ist nicht schwer, sich für eines der verschiedenen Modelle, die es gibt, zu entscheiden, dürfte aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Wer auf der Suche nach einem Zelt ist, sollte als Erstes einmal im Internet danach suchen. Denn hier bekommt man nicht nur viele Anbieter und Zelte auf einen Blick zu sehen, sondern kann auch gleich die Preise vergleichen. Wer aber gerne in einem Geschäft nach einem Zelt schauen möchte, sollte einmal einen Baumarkt besuchen. Denn auch hier werden vereinzelt die mobilen Häuser für draußen verkauft und auch kann man sich hier als Kunde beraten lassen, um ein geeignetes Zelt zu finden.

Wie teuer ist ein Zelt und welche Arten gibt es?

Einen festen Preis bei Zelten gibt es nie, denn sie kosten sowohl in Geschäften als auch in einem Zelte Shop oftmals unterschiedlich viel. Hierbei kann man sich nur etwas nach der Art des Zeltes richten, für welches man sich entscheidet. Es fängt in der Regel mit einem Einpersonenzelt an und steigert sich dann über ein Zweipersonenzelt, auf ein Drei- und Vierpersonenzelt, bis hin zum Gruppen- und auch Familien-Zelt. Ein Zelt für nur eine Person kann schon für knapp 20 Euro gefunden werden. Um so mehr Personen in das Zelt passen sollen, um so teurer wird es natürlich auch. Hier fängt der Preis bei ca. 30 Euro für ein Zweipersonenzelt an und kann bis auf 600 Euro und mehr steigen. Vor allem, wenn die Wahl zum Beispiel auf ein Gruppen Zelt fällt. Aber, im Grunde hat so ein Zelt nur seine Vorteile, denn nichts ist beruhigender als ein schöner und ausgeglichener Tag in der Natur, umgeben von vielen Tieren. Und es schläft sich doch auch gleich viel besser, wenn man Grillen beim Einschlafen hören kann.