Reisetrende für den Sommerurlaub

urlauDie Planung des Sommerurlaubs steht wieder vor der Tür. Wohin geht es in den großen Ferien? Hier sind die Bedürfnisse völlig unterschiedlich. Geht es um einen Familienurlaub, dann stehen die Reiseanbieter gut vorbereitet in den Startlöchern. Sie haben sich komplett auf familienfreundliche Angebot eingestellt und bieten Flugreisen mit All-Inclusive-Leistungen speziell für die Kids an. Von der Betreuung der Kinder und Jugendlichen in speziellen Clubs bis hin zu Bungalows die mit Babyphon und Playstation ausgerüstet sind wird hier alles geboten.

Wer alleine oder zu zweit auf Reisen geht und eine Flugreise buchen möchte, wird sich in diesem Jahr sicherlich sorgfältig umschauen und eventuelle gewisse, vom Auswärtigen Amt ausgesprochene Reisewarnungen – wie beispielsweise Tunesien oder Japan mit der Gegend um Fukushima – beachten. Beliebte Ziele werden die Klassiker Spaniens, die Kanaren und die Balearen sein, aber auch der Pilgerurlaub nimmt immer mehr an Beliebtheit zu. Immer mehr Menschen machen es sich zum Ziel, den Jakobsweg zu erwandern. Günstige Angebote findet man überall.

Auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart präsentierte sich unter anderem in diesem Jahr Kenia als Urlaubsland. In seiner bunten und fröhlichen Farbenpracht hat dieses Land mittlerweile als Reiseziel an Beliebtheit ungemein gewonnen. Zu den absoluten Top-Favoriten zählen Österreich, Spanien, Griechenland, Frankreich, die Niederlande aber auch die USA und Australien liegen in der Gunst der Reisenden weit vorne.

Wer nicht so viel Zeit aufbringen kann und möchte, plant sicherlich gerne eine der sehr gefragten Städetreisen in Deutschland. Hier gibt es interessante Angebote in Verbindung mit vielen kulturellen Highlights. Audiesem Gebiet bieten sich genügend Möglichkeiten, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen.