Reisen buchen

Tipps und Tricks bei der Buchung von Reisen

Tipps und TricksEine Reise muss nicht zwangsläufig teuer sein. Wenn man sich mit dem Thema intensiv beschäftigt, merkt man dass man auch für wenig Geld einen wunderschönen Urlaub verbringen kann.
Flugreisen – Nutzung von Billigfluggesellschaften
Viele Reiseliebhaber bringen das Wort Flugreisen immer wieder gerne mit hohen Preisen in Verbindung. Dies ist längst nicht mehr grundsätzlich der Fall. Billigfluggesellschaften wie z. B. Air Berlin, Germanwings, Ryanair oder easyJet bringen zahlreiche Passagiere zu günstigen Preisen an die interessantesten Orte.

Deutsche Bahn – besser als ihr Ruf

Mit der Deutschen Bahn kann man so manchen Ort ebenfalls preisgünstig erreichen. Bahncard-Besitzer haben die Möglichkeit, Punkte auf ihrem BahnBonus-Konto zu sammeln und diese nach dem Erreichen eines gewissen Punktestands einzulösen. So ist es z. B. möglich, bei einem Stand von 2.000 Punkten von Süddeutschland aus umsonst nach Hamburg und zurück zu fahren. Außerdem sollte man immer mal wieder nach Spezialangeboten im Ausland schauen. Europa Spezial heißt das Stichwort. Junge Leute unter 26 Jahren können mit dem Interrail-Ticket den Kontinent unsicher machen und müssen dabei nicht tief in die Tasche greifen.

Mit dem Auto in den Urlaub – Flexibilität und Unabhängigkeit

Wem ein gewisses Maß an Flexibilität und Unabhängigkeit im Urlaub am Herzen liegt, der sollte auf jeden Fall alle Reisen mit dem Auto bewältigen – zumindest wenn sich das Ziel nicht auf einem anderen Kontinent befindet. Benzin ist nicht überall günstig, aber niemand ist gezwungen die Fahrt alleine zu bestreiten. Sollte man keine Familienmitglieder oder Freunde für einen gemeinsamen Urlaub finden, gibt es immer noch die Möglichkeit im Internet nach Mitfahrern zu suchen.

Unterkunft – es muss nicht immer ein 4-Sterne-Hotel sein

Natürlich ist ein schönes bequemes Bett in einem feinen Hotel eine tolle Sache. Manchmal kann es jedoch passieren, dass der Geldbeutel damit nicht einverstanden ist. Dann ist Kreativität gefragt, und man muss sich eine andere Art von Unterkunft überlegen. Es ist eine gute Idee, einen Urlaub in einer Pension zu verbringen. Einerseits kostet das weniger Geld, andererseits ist die Atmosphäre in solchen Häusern meist viel persönlicher und familiärer. Wer mit einer größeren Gruppe von Menschen unterwegs ist, sollte eine Ferienwohnung buchen. Dabei sparen diese Leute nicht nur Geld, sondern sind auch größtenteils unter sich und müssen keine Rücksicht auf Fremde nehmen. Für Reisende, denen es nichts ausmacht sich die Unterkunft mit fremden Personen zu teilen, ist ein Bett in einem Schlafsaal einer Jugendherberge eine gute Lösung für wenig Geld. Sollte man abgesehen vom finanziellen Faktor eine gewisse Verbundenheit mit der Natur wünschen, lohnt es sich mit dem Zelt auf einem Campingplatz aufzuschlagen.

Wie bewerten Sie die Seite:
11 Leute haben bereits gewählt.
Bitte erst einloggen!