Reisekrankenversicherung

Die deutsche gestzliche Krankenkasse leistet gewöhnlich nur für Heilbehandlungen in Deutschland. Damit Sie auch im Urlaub im Krankheitsfall abgesichert sind, muss eine Reisekrankenversicherung her. Um sich in dem Tarifdschungel der zahlreichen Anbieter zurechtzufinden, sollten Sie zunächst einige Schritte beachten.

Welche Überlegungen muss ich anstellen?

reiseverUm eine optimale Reisekrankenversicherung für die persönlichen Bedürfnisse zu finden, müssen folgende Fragen geklärt werden: Wie lange fahre ich in Urlaub? Fahre ich allein oder mit Familie bzw. Gruppe? Verreise ich ausschließlich privat oder auch dienstlich? Herkömmliche Reisekrankenversicherungen leisten für Urlaubsreisen für die Dauer von bis zu sechs Wochen. Möchten Sie länger oder dienstlich verreisen, so benötigen Sie oft spezielle Tarife. Wenn Sie mit Familie oder in einer Gruppe verreisen gibt es hierfür spezielle Konditionen. Nicht jedes Familienmitglied muss eine eigene Versicherung abschließen, sondern ein Tarif für alle Familienmitglieder reicht aus.

Welche Leistungen muss meine Reisekrankenversicherung beinhalten?

Eine Reisekrankenversicherung solle in jedem Fall den medizinisch notwendigen Krankenrücktransport beinhalten. Ansonsten sitzen Sie bei Krankheit in dem Urlaubsland fest oder müssen am Ende die Kosten für den Rücktransport selbst tragen. Des Weiteren sollten ambulante, stationäre und zahnärztliche Heilbehandlungen zu 100% übernommen werden. Zumeist sind auch Arznei- und Verbandmittel dann mitversichert.

Welche Reisekrankenversicherungen sind empfehlenswert?

Tipps und TricksDas lässt sich so pauschal nicht beantworten. Das kommt ganz auf ihre persönlichen Bedürfnisse an.
Genügt Ihnen eine telefonische Auskunft und ein Abschluss per Internet, so sollten sie sich bei den Direktversicherern umsehen. Diese haben nicht immer den umfangreichen Service, den ein privates Versicherungsunternehmen bietet, sind jedoch zumeist günstiger. Die DKV zum Beispiel bietet den Singletarif bis zum 60. Lebensjahr für 8,50 Euro pro Jahr. Im Versicherungsschutz enthalten sind hier alle relevanten Leistungen für Urlaubs- und Dienstreisen, eine 24-Stunden Notrufhotline und weitere Services, wie z. B. Hilfe zur Wiederbeschaffung von gestohlenen Dokumenten. Für Familien gibt es diese Leistungen für 20 Euro. Die HUK24 bietet eine abgespecktere Version sogar für 6 Euro und den Familientarif für 14,50 Euro an. Auch hier sind die wichtigsten Leistungen enthalten. Für ADAC-Mitglieder lohnt es sich sicherlich, sich dort einmal zu erkundigen, denn für Mitglieder gibt es Konditionen.

Wo kann ich mich informieren?

Um sich einen Überblick zu verschaffen, können Sie im Internet die Leistungen und Preise der Anbieter vergleichen. Wem das zu mühsam ist und wer wert auf persönliche Beratung legt, der erkundigt sich am Besten direkt im Reisebüro oder wendet sich an einen Versicherungsmakler. Diese können Ihnen aus einer Vielfalt von Versicherern den besten und günstigsten Tarif anbieten. Eine Reiseversicherung muss wie bei einer privaten Krankenversicherung meist selbst bezahlt werden, jedoch später erhält man sein Geld zurück.

Wie bewerten Sie die Seite:
21 Leute haben bereits gewählt.
Bitte erst einloggen!