Ferien auf Gozo – Urlaub oder Reise

Viele werden sich bei dem Namen „Gozo“ fragen, wo dieser überhaupt liegt, ob es eine Stadt oder eine Insel ist, die einem eventuell nicht bekannt sein könnte und wenn ja, zu welchem Land er gehören kann. Diese Fragen können hiermit beantwortet werden. Gozo gehört zu dem Inselstaat Malta und ist somit eine Insel. Mit rund 70 Quadratkilometern ist Gozo die zweitgrößte der Malta-Inseln.
gozo-malta
Erst in den letzten Jahren hat sich die kleine Insel von einem ganz normalen Heimatort zu einem, bei Insidern beliebten Urlaubsort gemausert. Die Suche nach Hotels muss man hier schnell aufgeben. Es sind Ferienhäuser auf Gozo, denen man sich hier damals mit sehr viel Charme und Gemütlichkeit zugewandt hat. Wer sich dort heute ein Ferienhaus mietet, wird sich der Mentalität der Einwohner plötzlich ganz nah fühlen. In jedem Winkel findet sich diese genau wieder. Die Unterkünfte wurden ganz genau nach den Idealvorstellungen eines maltesischen Hauses aufgebaut.

Die Hauptstadt Gozos

Die Hauptstadt Gozos ist Victoria. Sie ist die Kulturstadt dieser Insel. Zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten werden den Urlaub auf der Insel versüßen. Sehr sehenswert ist zum Beispiel die mittelalterliche Zitadelle, in der sich damals die Einwohner Gozos vor dem Angriff der Türken schützen wollten. Auch das Museum der Stadt erzählt von dieser und von vielen anderen Geschichten. Ebenfalls einen Besuch wert ist der Tempel von Gantija, der bereits 6000 Jahre alt ist. Er gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Mit seinen 6000 Jahre altem Bestehen ist dieser Tempel eines der ältesten freistehenden Gebäuder der gesamten Welt.

Baden kann man besonders gut an der Südküste Gozos, in Xlendi. Hier in dieser Bucht, kann man an einem weißen Sandstrand und dem türkisblauen Mittelmeer wunderbar entspannen. An der Strandpromenade sind zahlreiche kleine Geschäfte, Bars und Restaurants zu finden. Aber nicht nur die Süd-, sondern auch die Nordküste hat ihre Vorzüge. Dort befindet sich der bedeutendste Badeort Gozos. In Marsalforn findet man ebenfalls einen schönen, flach abfallenden Strand, an dem sich auch die Einheimischen zum Erholen einfinden. Der Badeort befindet sich direkt zwischen zwei Bergen, die einen wundervollen Ausblick garantieren. In Marsalforn findet man heute noch Salinen, die zum Abbau von Meersalz dienen.
gozo-strand
Ein weiterer Badeort liegt in der Ramla Bay. Auch hier findet man einen schönen Strand, der zum Sonnen und Schwimmen einlädt. Aufgrund der relativ kleinen Inselgröße und dem zurzeit noch kleinen Tourismusauflauf, ist es aber kaum ein Problem, sich selbst eine eigene Bucht zu suchen, in der man nicht gestört wird.

Das Klima

Gozo ist aufgrund des warmen Klimas und der schönen Strände ein toller Urlaubsort, der zusätzlich noch eine tolle Landschaft und außerdem ein großes Angebot an kulturellen Highlights zu bieten hat.

Die Ferieninsel Malta ist aufgrund der Tatsache, dass hier Englisch gesprochen wird, auch ein beliebtes Ziel für Sprachreisen. Die Nähe zum europäischen Festland und das milde, warme Mittelmeerklima machen Malta Sprachreisen für viele attraktiver, als zum Beispiel Sprachreisen nach England oder Irland.