Die beliebtesten Luxusurlaube weltweit

Die Deutschen sind Reisemeister, trotz weniger Urlaubstage verreisen sie häufiger, als ihre europäischen Nachbarn. „Reisen bildet“, sagt eine Volksweisheit. Reisen bedeutet aber auch Abenteuer, Spaß und Luxus. Komponenten, die eine Kreuzfahrt leicht bedienen kann.

Angebote für Nostalgiker, Abenteurer, Familien und Aktive

Schiffsreisen boomen. Assoziationen zur Kreuzfahrt vermitteln immer einen Hauch von Luxus, des Besonderen, der zusätzliche Tiefgang, im Gegensatz zum Pauschaltourismus. Die Reiseform ist gefragt, eine fast unüberschaubare Anzahl von Anbietern ermöglichen Reisen über alle 7 Weltmeere und mittlerweile richtet sich das Angebot nicht mehr nur an Besserverdienende. Es scheint, als liefe die Kreuzfahrt den Flugangeboten den Rang des massentauglichen Tourismus ab. Immer wieder gibt es neue Meldungen von Jungfernfahrten immer größerer Schiffe, deren Kapazitäten der Einwohnerzahl einer deutschen Kleinstaat nahe kommen. Auch die Nischensegmente werden bedient, Familien, Sportler und Nostalgiker finden für sich neue Konzepte, ihren Urlaub einzigartig zu gestalten.

Kreuzfahrt als Traumurlaub

Als das Schiff noch die einzige bezahlbare Möglichkeit war, den Atlantik zu überqueren, lieferten alte Filmaufnahmen Illusionen einer guten alten Zeit. Alles war etwas mondäner, chicer und luxuriöser, als befände man sich in einer anderen Spähre, während das Schiff seinem Ziel entgegen glitt. Unterstützt wird der Eindruck von Fernsehfilmen und Berichten, seit nahezu 30 Jahren flimmern mit dem „Traumschiff“ die Erfüllungen des perfekten Urlaubs über den Fernsehschirm, einem Urlaub, in dem der Weg das Ziel ist. Die Destination ist ebenso wichtig, wie die Art, sie zu erreichen.
luxurl

Überblick verschaffen

Vor der Planung der Reise gilt es, sich einen genauen Überblick über das Angebot zu verschaffen. Neben den Global Playern, deren markante Designs eine überdurchschnittliche Markt-Durchdringung für sich in Anspruch nimmt, haben sich immer mehr spezialisierte Anbieter angesiedelt, die die Bedürfnisse nach individuellen Reisewünschen bedienen. Ob Antarktis, Mekongdelat oder mit Micky-Mouse frühstücken, Kreuzfahrten gehören zu den beliebtesten Luxusurlauben weltweit. Skeptiker beginnen mit einer Kurz-Reise durch europäische Flusslandschaften, Abenteurer landen gleich in einem argentinischen Hafen.

Fakt ist, dass eine Kreuzfahrt kein Traum für Privilegierte ist, sondern nahezu jeder sich seine Wunschvorstellung einer Schiffsreise erfüllen kann.

Klischeevorstellung: Reich und Bequem

Keine andere Reiseform unterliegt dabei so vielen Klischeevorstellungen, wie die der Luxuskreuzfahrt. Sie gehörte lange Zeit in die Kategorie der unbezahlbaren Träume, die sich in der Vorstellung nur die Reichen und Schönen, die VIPs und Sternchen leisten könnten. Menschen, die keiner geregelten Arbeit nachgehen, Menschen, die ihr Arbeitsleben bereits hinter sich haben. Wer einmal an Bord eines Schiffes gewesen ist, wird erstaunt feststellen, dass das Durchschnittsalter weit unter 60 Jahren liegt. Die jüngere Generation entdeckt die Vorteile der schwimmenden Hotels. Auf nichts muss verzichtet werden und spätestens mit der Idee, das Club- und Animationsprinzip auf dem Wasser zu adaptieren, haben auch Familien ihre Daseinsberechtigung an Bord gefunden.